Bioabfall und flächendeckende Grünabfuhr

Was gehört in die Biotonne?

Was ist die flächendeckende Grünabfuhr?

Zweimal jährlich (im Frühjahr und Herbst) werden gebündelte Grünabfälle (max. 10 m³ je Haushalt) durch uns, die Technische Betriebe Rheine AöR (TBR), entsorgt. Zu diesen Grünabfällen gehört kein sperriges Wurzelwerk. Entsorgungsberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die im Besitz einer Biomülltonne sind. Ausgenommen davon sind forst- und landwirtschaftliche Betriebe sowie Gewerbebetriebe. Die genauen Abfuhrtermine entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse oder dem Abfuhrkalender.

Zur Unterstützung eines reibungslosen Ablaufes dieser Sammlungen bitten die TBR, folgendes zu beachten: